preloder

Ratgeber: Bilder

Egal wie gut und modern ein Webdesign ist, mit den richtigen Bildern, wird eine Webseite erst zu einem richtigen Hingucker! Doch worauf sollten Sie bei der Wahl der richtigen Bilder achten? Je nach Format kann es schon an der Auflösung scheitern und das Bild verfehlt seine Aufgabe, nämlich Ihren Kunden von Ihrer Webseite und ihrer Professionalität zu Überzeugen. Die richtige Auflösung zu finden, bedarf jedoch einiger Tests. Eine falsche Größe kann dazu führen, dass die Bilder A: zu verpixelt sind und oder B: zu groß sind wodurch Ihre Webseite länger läden. Das kann sich wiederum negativ auf Ihre potenzielle Kundschaft auswirken. Dieser wird nicht lange warten wollen bis die Webseite geladen ist und bricht den Ladevorgang frühzeitig ab und wechselt im schlimmsten Falle zur Konkurrenz. Achten Sie deshalb besonders bei der Wahl der Bilder darauf nicht allzu große Bilder zu verwenden.

Branchenorientiert: Sind Sie zum Beispiel Immobilienmakler, so sollte das Bild am Anfang ein Haus sein. Doch nur ein Haus wäre zu simpel. Wir empfehlen daher sich noch weiter zu fokussieren. Wenn Sie zum Beispiel ein Immobilienmakler für exklusive Villen und Häuser sind, sollte eine Villa im Hintergrund zu sehen sein und vor der Villa ein schickes teures Auto stehen. Mit solchen Akzenten können Sie Ihre Spezialisierung deutlicher ausdrücken und der Kunde weiß von Anfang an worum es geht.

Auflösung und Format: Achten Sie bei der Bilderwahl auf die Auflösung und den Typ des Bildes. Wenn Sie eine zu niedrige Auflösung auswählen wirken die Bilder oft verpixelt und kommen dem Kunden eher unprofessionell vor. Eine zu große Auflösung ist für die Webseite oft eine spürbare Belastung. Das Resultat ist, Ihre Webseite lädt schlechter und länger. Die maximale Größe von 1920x1280px für das Headerbild sollte daher nicht überschritten werden. Bei den restlichen Bildern würden wir Ihnen empfehlen 750px nicht zu überschreiten. Auch der Typ des Bildes sollte stimmen. Da es sich bei dem Headerbild um ein schräg geschossenes Foto handelt, sollten Sie Bilder verwenden, welche nicht in die breite sondern mehr in die länge gehen. So wird sichergestellt, dass alles was auf dem Bild zu sehen ist auch korrekt auf der Webseite dargestellt wird.

Wo bekommt man Bilder? Die beste und wohl sicherste Lösung ist, Sie machen Ihre Bilder selber. So müssen Sie weder Lizenzen Bedingungen noch andere rechtliche Aspekte beachten. Doch selbst hier ist es schon des öfteren vorgekommen, dass sich in selbstgeschossenen Fotos rechtlich unzulässiges Material befand wie zum Beispiel Personen die ungefragt auf dem Foto zusehen waren aber auch Gebäude die unberechtigterweise fotografiert und zu kommerziellen Zwecken genutzt wurden. Eine andere Möglichkeit ist es Bilder unter einer bestimmten Lizenz zu kaufen. Hier sollten sie immer drauf achten die Lizenz-und Nutzungsbedingungen zu lesen bevor Sie einen Kauf tätigen. Mittlerweile gibt es sogar Plattformen die kostenlose Bilder zum Download zur Verfügung stellen unter sogenannten Creative Commons CC0 Lizenzen. Die Bilder können Sie, laut den Portalen, sowohl für private als auch kommerzielle Zwecke nutzen. Aber auch bei diesen Portalen würden wir Ihnen immer raten die Lizenz-und Nutzungsbedingungen vorab genau zu lesen und bei Fragen den Betreiber oder den Anbieter der Bilder persönlich zu kontaktieren und ggf. um schriftliche Erlaubnis bzw. Einverständnis zu fragen.

TIPP: Headerbilder sind wichtig! Bei den restlichen Bildern empfehlen wir Ihnen sogenannte Icons einzusetzen. Auch wir greifen oft auf Icons zurück. Sie erreichen dadurch eine deutlich kürzere Ladezeit und Verfügbarkeit der Webseite. Um Probleme mit dem Urheberrecht zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen bei allen Bildern die Sie verwenden vorher die Lizenz/Nutzungslizenz/Nutzungsbedingungen zu lesen.

Anbieter bzw. Plattformen für Bilder sind zum Beispiel:

Link zu den kostenpflichtigen Anbietern: https://www.shutterstock.com/de/, https://de.fotolia.com/

Link zum kostenlosen Anbieter: https://pixabay.com/de/

JETZT ANRUFEN

Erfahrungen & Bewertungen zu ONEPAGE-WEBSITE.de